TYPO3 4.3.0 veröffentlicht

Am 30.11.2009 hat das TYPO3 Entwicklerteam die Veröffentlichung der finalen TYPO3 Version 4.3 bekannt gegeben.
Neben vielen kleineren Verbesserungen und Fehlerbereinigungen, wurden einige sehr interessante Funktionen und Verbesserungen hinsichtlich der Usability im Backend erarbeitet. Eine kleine Auflistung der neuen Features:
  • Bessere Usability

    • Anpassungen in der Backend Usability
      An zahlreichen Stellen wurde die Bedienung des Backends Überarbeitet und um neue, zum Teil AJAX-basierte Funktionen ergänzt.
    • Neuer Backend Login
      Der neue AJAX-basierte Backend Login kann nun optisch verändert werden und lässt sich somit besser an ein individualisiertes Backenderscheinungsbild anpassen.
    • Modernisiertes Frontend Editing (feeditadvanced)
      Das Frontend Editing Modul wurde vollständig überarbeitet und bietet mit der bereits mitgelieferten Extension feeditadvanced nun neue Bearbeitungsmöglichkeiten für Redakteure.
    • Neuer Datei-Uploader
      Mit dem neuen Datei Uploader, lassen sich nun mehrere Dateien in einem Schritt über das TYPO3 Backend hochladen.
    • Scheduler (scheduler)
      Übergeben Sie wiederkehrende Prozesse (z.B. den Versand von Newslettern mittels DirectMail) an den integrierten Scheduler, der diese dann auf der Basis Ihrer zeitlichen Vorgaben automatisch anstößt.
    • Suggest Wizard
      Ein Assistent unterstützt Redakteure beim Anlegen von Verweisen auf bereits existierende Seiten und Dokumente und liefert Vorschläge zu möglichen Zielen.

  • Mehr Sicherheit

    • Salted Password (saltedpasswords)
      Passwörter werden nun mit einem zusätzlichen Zufallswert verschlüsselt, um die Möglichkeit von Angriffen zu verringern.
    • OpenID Authentifizierung (openid)
      Das webbasierte Authentifizierungssystem OpenID lässt sich zukünftig auch für die Anmeldung am TYPO3 Backend nutzen. Hierzu ist nur die Eingabe Ihrer OpenID im TYPO3 Backendlogin notwendig.
    • Schutz von Cookies
      Von TYPO3 angelegte Cookies lassen sich schützen, in dem man ihren Zugriff auf HTTP-Aufrufe beschränkt und somit die Gefahr einer Cross-Site Scripting Attacke minimiert.
    • Administrator Reporting-Modul (reports)
      Eine Sammlung diverser Systemprüfungen gibt Auskunft über den allgemeinen Zustand der TYPO3 Installation (z.B. über sicherheitsrelevante Einstellungen).

  • Entwickler Hilfen

    • TypoScript-Editor
      Die automatische Codevervollständigung im TypoScript-Editor erleichtert zusätzlich zum bereits integrierten Syntax Highlighting das Erstellen von TypoScript Templates.
    • Integration des MVC-Frameworks Extbase und der Template-Engine Fluid
      Erweiterungen, die auf der Basis von TYPO3 4.3 entwickelt werden, können später einfach nach TYPO3 5.0 portiert werden.
    • Verbessertes Caching Framework
      TYPO3 4.3 enthält ein neuartiges Caching Framework, welches die Speicherung von Daten u.a. in einer Datenbank sowie auf Filesystemebene ermöglicht.
    • Auslagerung von bisherigen Systemextensions
      Bislang als Systemextension fest im System verankerte Erweiterungen wie Workspaces oder Frontend Editing lassen sich zukünftig optional über den Extension Manager installieren, um das Grundsystem schlanker und damit performanter zu halten.
Detalierte Informationen zu allen Erneuerungen der neuen TYPO3 Version erhalten Sie auf der offiziellen TYPO3 Seite unter: www.typo3.org

Letzte Blog Einträge

Das tolle an TYPO3 ist, dass es sehr fexibel. Doch nicht immer sind alle Kniffe und Tricks bekannt, um das Gewünschte zu erzielen.

Eine der wenigen Herausforderungen ist es, das bekannte tt_news- Modul...
Read more
Ein Memcached ist ein Caching System zur Steigerung der Performance von Dynamischen Seiten.

Neben den bekannten Caching Lösungen wie APC, xCache oder eAccelerator, macht die Verwendung eines...
Read more

Kontakt

abikSolutions Gregor Skiba
Südgraben 13
48324 Sendenhorst
Tel:  +49 (0) 251 / 3945 5177

Web: www.abiks.de
E-Mail: info(at)abiks.de